Erfahrungen & Bewertungen zu Scheidegg Salem - Konstruktion & Blechverarbeitung

Lasergravur

Die Lasergravur ist ein Verfahren der Oberflächenbehandlung, das der Dekoration, Beschriftung oder Markierung von Gegenständen dient. Die Gravur wird mittels eines hochenergetischen Laserstahls auf die Oberfläche aufgebracht. Scheidegg Salem bietet Ihnen in diesem Segment ein breites Spektrum - von der Nummerierung von Serienteilen über das Anfertigen von Typenschildern bis hin zur Beschriftung vom Besteck oder anderen metallischen Bauteilen.
 

Ihre Lasergravur vom Profi

Technische Grundlage für die Lasergravur ist der hochenergetische Strahl, der auf die Oberfläche des Objektes gelangt. Die Strahlung verändert die Oberfläche dauerhaft. Diese Veränderung ist in Form der Gravur zu erkennen. Überall dort, wo die Energie des Strahls auf die Oberfläche übertragen wird, findet eine Veränderung der Oberfläche statt. Das Programm steuert den Laserstrahl, sodass die Strahlung genau dort auftrifft, wo Teile des späteren Bildes entstehen sollen. Dank der hohen Präzision können Sie nahezu alle Inhalte gravieren lassen - vom einfachen Text beziehungsweise der Nummerierung bis hin zu kunstvollen Verzierungen. Mit unserer langjährigen Erfahrung bei Scheidegg Salem beraten wir Sie gerne hinsichtlich der Frage, wie die Gravur gestaltet sein soll.

Das Laser-Stanzen gehört in der Blechverarbeitung deshalb wegen des Lasers zu den thermischen Schneid-Verfahren. Beim Erhitzen des Materials an der Schneidstelle des Werkstücks schmilzt oder verbrennt das Substrat. Es wird präzise aus der Schneidlinie entfernt. Der Laserstrahl wird auf eine zuvor festgelegte Materialbahn gelenkt. Dabei kommen im Fall des CO2 Lasers bewegte Spiegel zum Einsatz, die ihre Bewegungen jederzeit an das aktuelle Geschwindigkeitsniveau der Anlage anpassen. Auch äußerst Feine Konturen lassen sich auf diese Weise passgenau aus der Blechtafel ausschneiden. 

Der Laser eignet sich für den Schnitt nahezu jeder Art von Substrat. Im Gegensatz zum herkömmlichen, mechanischen Verfahren des Stanzens, ist es beim Laser-Stanzen nicht immer erforderlich, Stanzformen herzustellen. Dadurch können Konturen je nach Wirtschaftlichkeit und Effektivität mit einem Stanzwerkzeug oder dem Laserschneiden geschnitten werden. Dies trägt zur Zeit- und Kostenersparnis bei. 

Beim Stanzen wird das Blech mit einer Stanzpresse getrennt. Diese besteht aus einem Stempel, der die Innenform stellt und einer Matrize, die entsprechend passende Öffnung hat. Die Kontur der auszustanzenden Form wird somit zugleich von oben und von unten von den Schneidkanten der Unterlage und des Stempels eingekerbt und schließlich abgeschert.


Techniken der Lasergravierung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Maecenas porttitor congue massa. Fusce posuere, magna sed pulvinar ultricies, purus lectus malesuada libero, sit amet commodo magna eros quis urna.
Nunc viverra imperdiet enim. Fusce est. Vivamus a tellus.
Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Proin pharetra nonummy pede. Mauris et orci.
Aenean nec lorem. In porttitor. Donec laoreet nonummy augue.
Suspendisse dui purus, scelerisque at, vulputate vitae, pretium mattis, nunc. Mauris eget neque at sem venenatis eleifend. Ut nonummy.

Gravur durch Farbabtrag:

Die Oberfläche wird zunächst mit einer Beschichtung versehen. Mittels des Lasers wird die Beschriftung nun an den Stellen abgetragen, die Teil des gewünschten Bildes sein sollen oder gerade nicht Teil des Bildes sein sollen. Beide Varianten sind möglich. Entscheidend ist, dass das Bild sich aus dem Unterschied zwischen Beschichtung und Nicht-Beschichtung ergibt. Vor allem im Automobilbau und in der Etikettierung kommt dieses Verfahren der Lasergravur zur Anwendung. Besonders gut funktioniert dieses Verfahren bei eloxiertem Aluminium. Denn die gravur kommt weiß raus und hebt sich so sehr gut von der Eloxalfarbe ab.
 

Anlaufbeschriftung

Die Anlaufbeschriftung ist ein typisches Verfahren bei der Gravur von metallischen Werkstoffen. Der Laser aktiviert auf der Oberfläche Oxidationsprozesse. Die Oberfläche des Metalls verfärbt sich je nach Temperatur die auf dem Material erreicht wird der entsprechenden Anlassfarbe. So kann sogar ein farbiges und buntes Beschriftungsbild umgesetzt werden. 

Lasertiefengravur

Der Ausdruck der Lasertiefengravur bezeichnet das Gravieren von Motiven und Schriften mit einer relativ großen Tiefe. Das Verfahren ist für die Gravur von Metall geeignet. Die Oberfläche wird punktuell entweder in den gasförmigen Zustand überführt oder verflüssigt. In diesem Zustand erfolgt das Abtragen der gewünschten Stellen auf der Oberfläche - wodurch die Schrift respektive das Bild deutlich wird. Stempel und Prägungen sind typische Beispiele für die Lasertiefengravur. Für perfekte Ergebnisse ist es zu empfehlen, den Laser mehrmals über die Stelle zu fahren, wobei die Bewegungsrichtungen variiert werden. 
 

Anwendung der Lasergravur

Die Einsatzmöglichkeiten für die Lasergravur sind nahezu unbegrenzt. Nutzen Sie die Beratungsmöglichkeit die wir Ihnen gerne bei Scheidegg Salem unverbindlich und kostenfrei anbieten, um zu erfahren, welche Nutzungsmöglichkeiten sich in Ihrem Betrieb ergeben. Wir haben eine erste Auswahl beliebter Anwendungsmöglichkeiten der Lasergravur für Sie zusammengestellt: 

  • Bringen Sie maschinenlesbare QR-Codes auf.
  • Nummerieren Sie Einzelteile in der Serienfertigung.
  • Kennzeichnen Sie Ihre Produkte mit Ihrem Logo.
  • Ersetzen Sie teures Siebdruck Beschriften. 
  • Beschriften Sie Werkzeuge.
  • Gravieren Sie die Produktkennzeichnung etc. direkt auf Ihre Produkte.
  • Beschriften Sie Schilder und Typenschilder. 
  • Nutzen Sie das lasergravieren um Ihre Produkte zu personalisieren.. 

Vorteile des Lasergravierens

Die Lasergravur ist ein flexibles Verfahren, welches es Ihnen ermöglicht, nahezu jeden beliebigen Entwurf auf die Oberfläche der Objekte zu übertragen. Es müssen nicht aufwendig Stempel hergestellt werden und auch ist keine klassische mechanische Bearbeitung der Objekte erforderlich. Der Laserstrahl arbeitet präzise, materialschonend und effizient. Sie wechseln flexibel den Inhalt der Gravur - was vor allem bei fortlaufenden Nummerieren ein entscheidender Vorteil ist. Die Vorgänge lassen sich automatisieren, sodass Sie sowohl Kleinstserien als auch Großserien mit der gewünschten Gravur versehen.

Kontakt

IHRE ANSPRECHPARTNERIN


TAMARA GREINER

TEL       +49 (0) 75 53 - 918 59-0
FAX       +49 (0) 75 53 - 918 59-10
 

Mail senden

Jetzt unverbindlich anfragen

Ansprechpartner :: Tamara Greiner